Sozialdienst

Job Coaching

Foto: Niklaus Spörri

Das Job Coaching der Integrierten Psychiatrie Winterthur - Zürcher Unterland konzentriert sich auf die Arbeitsplatzerhaltung: Rasch nach Klinikeintritt tauschen sich der Job Coach und der Patienten erstmals aus und analysieren die Arbeitssituation, d.h. das Berufsprofil sowie die Belastungssituation. Gemeinsam entwickeln sie Ideen und erste Schritte, wie die Mitarbeitenden bzw. Arbeitskollegen informiert werden und wie sich die Rückkehr an den Arbeitsplatz gestalten lässt. Auch der Arbeitgeber ist einbezogen: Je nachdem sind beispielsweise die bisherigen Aufgaben anzupassen. Dabei wird der Wiedereinstieg zuerst stunden- bzw. halbtageweise erprobt und mit dem Job Coach vor- und nachbereitet, auch wenn der Patient bereits die Klinik verlassen konnte. So lassen sich Abbrüche vermeiden und die Rückkehr an den bisherigen Arbeitsplatz nachhaltig gestalten.

Ihre Ansprechperson

Leiterin Sozialdienst
Anna Wurst
Telefon 052 224 35 16
anna.wurst@ipw.zh.ch